Borkenhügel

Eine organische Struktur die keine Atmosphäre zum Wachsen braucht und auf fast allen Planetentypen vorkommt. Die Gebilde erinnern an Termitenhügel, dienen aber dazu, das Innenleben vor der starken Strahlung zu schützen. Diese Pflanze bildet sammelbare Rohmaterialien aller Grade aus.

Mindestabstand zwischen den genetischen Proben: 100m

Borkenhügel
PlanetentypGravitationAtmosphäreDruckØ – TemperaturVulkanismus
Eiswelt
Felsige Welt
Felsige Eiswelt
Hochmetallhaltige Welt
0,03 – 3,17184K – 439Knicht nötig
Diese organischen Strukturen überleben, indem sie Elemente aus Novas und Supernovas absorbieren, wobei die dichte äußere Schicht sie vor der stärksten Strahlung schützt. – Codex

Borkenhügel wachsen auf Planeten die sich im Radius von 150 Lichtjahren um und in einem Nebel befinden. Des Weiteren kommt diese Lebensform bei allen Sternklassen vor. Es wurden bislang keine Borkenhügel in den äußersten galaktischen Regionen gesichtet. Auf Planetenoberflächen sind sie bevorzugt im Hügelland zu finden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner