Stellanebula Project Logo

DAS EMBLEM DER FLOTTE:

Die Bedeutung des Logos entspricht dem Sinn unserer Flotte. Die Werte und Völker der Föderation unter allen Umständen zu beschützen und die Prizipien der Organisation stets zu beachten. Erstes Mittel zum Erolg ist immer Diplomatie und Forschung. Wenn diese Mittel allerdings versagen, besitzt die Stellanebula Fleet eine große Anzahl an Raumschiffen und sehr erfahrenen Captains, die jederzeit in der Lage sind die Werte und Völker der Föderation mit allen Mitteln zu verteidigen.

AUSRICHTUNG DER FLOTTE:

Die Stellanebula Fleet ist eine deutsche Star Trek Online Flotte, mit den Schwerpunkten Casual/Canon/Roleplay. Eine STO-Flotte ist vergleichbar mit einer Gilde in MMO. Wir haben sowohl Pro-Gamer als auch Gelegenheitsspieler. Dennoch ist die Flotte vor allem eine Flotte für Gelegenheitsspieler in der der Spielspaß an erster Stelle steht. Neue Mitglieder können sich jederzeit an die Captains der Flotte wenden. Hier erhaltet ihr nicht nur Hilfe beim Einstieg ins Spiel, wir helfen euch auch gerne bei der Ausrüstung eurer Schiffe, der Skillung eurer Charaktere und bei der Erörterung und Ausarbeitung eurer eigenen Ideen zur Beteiligung am Flottenleben in Form, worunter sowohl selbsterstellte Events in STO als auch im TeamSpeak fallen. Jeder kann von jedem lernen. Gemeinsam arbeiten wir daran besser zu werden, uns weiter zu entwickeln, aber immer locker und mit ordentlich Fun.

leitungssitzung.16.10.15

GRUNDSÄTZE DER FLOTTE:

Als vornehmend Casual- und nicht ProGamer-Flotte steht das Leben jedes Mitglieds an erster Stelle. Wir führen keine direkten Verpflichtungen und grundsätzlich wird nicht zwischen den einzelnen Dienstgraden innerhalb der Flotte unterschieden. Es herrscht allgemeine Gleichberechtigung. Unsere Mitglieder können sich jederzeit zu Gruppen zusammenfinden, Events planen und erstellen, als auch gemeinsam miteinander spielen. Wenn ihr Hilfe bei der Erstellung benötigt oder mit Belohnungen für etwaige Gewinner arbeiten möchtet, könnt ihr euch jederzeit an die Captains und Admiräle der Flotte wenden. Ihr habt außerdem die Möglichkeit jederzeit bei der in der Regel alle 14 Tage stattfindenden Leitungssitzung und Flottentreffen über das TeamSpeak teilzuhaben und eigene Beiträge zu leisten.

WERTE UND DIREKTIVEN DER FLOTTE:

1. Höflichkeit und Antworten
Wir rufen unsere Mitglieder dazu auf, Höflichkeit und Anstand zu pflegen und andere Mitglieder wenigstens zu Grüßen, respektive auf ihre Fragen einzugehen. Selbst wenn Ihr die eigentliche Antwort nicht kennen solltet, so lasst Euer Gegenüber wenigstens darüber bescheid wissen. Jedes Mitglied freut sich über eine Reaktion, so kurz sie auch ausfallen möge.
1.1. Hilfestellung
Nicht immer hat ein Mitglied der Flotte Zeit auf die Bitten und Fragen der anderen Mitglieder einzugehen. Lasst daher Euer Gegenüber wissen, dass Ihr gerade selbst beschäftigt seid, die Antwort nicht wisst oder gerade nicht helfen könnt, sodass sich niemand unbeachtet fühlen muss.
1.2. Casual, aber bitte mit Spaß an der Flotte
Stellanebula hat keine festen Regeln, deren Nichteinhalt eine Strafe nach sich zieht. Dennoch möchten wir, dass die Flotte untereinander aktiv ist. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit sich von Anfang an in das Flottenleben zu integrieren und aktiv daran teilzunehmen, sowie es selbst aktiv zu gestalten. Also zögert nicht Euch zu beteiligen und die Flottenleitung für alle Fragen und Ideen zu Hilfe zu ziehen. Desweiteren befinden wir uns in einer großen Armada. Ihr könnt auch dort Mitspieler für Missionen aufsuchen und Gruppen organisieren.
Umgangsformen statt Regeln vielleicht?

2. Nutzen der Flottenbank
Wir möchten darauf hinweisen, dass die Flottenbank nicht die persönliche Müllhalde unserer Mitglieder ist. Bitte wägt ab, welche Gegenstände Ihr in die Bank und die dazugehörigen Unterfächer einzahlt. Der Platz in der Bank ist begrenzt. Wenn Ihr dennoch etwas spenden möchtet, könnt ihr die Gegenstände jederzeit selbst verkaufen und die Credits in die Bank einzahlen.
Die Flottenbank wird regelmäßig gewartet und ordentlich gehalten. Aussortierte Gegenstände werden in Credits wieder in die Bank eingezahlt.

3. Haupt- und Nebencharaktere
Wer möchte schon die ganze Zeit nur einen Captain in die Schlacht oder Forschung führen? Stellanebula erlaubt seinen Mitgliedern mehrere Captains aufzunehmen, was bei einer größeren Spielerzahl jedoch schnell zu Unübersicht führen kann. Nutzt daher am besten die Mitgliedskommentarfunktion, um Eure Haupt- und Nebencharaktere zu kennzeichnen. Wird beispielsweise geprüft, ob ein Charakter eine Beförderung verdient hat, richtet sich die eingezahlte Menge stets nach dem Hauptcharakter.

4. Discord, Flottenmails und Forum
Hauptkommunikationsmittel sind Discord, das Forum und Teamspeak, da der spielinterne Chat nicht immer zuverlässig ist.
Die Flottenleitung weist bei Nichtinformation der Mitglieder die Schuld von sich, wenn die drei Kontaktwege zur Kommunikation genutzt wurden. Haltet Euer Postfacht aufgeräumt und schaut hin und wieder ins Forum, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Wir weisen stets auf Neuerungen hin und informieren unsere Mitglieder sowohl im, als auch außerhalb des Spiels. Um die Mehrwegskommunikation zu gewährleisten, bieten wir außerdem einen Discordchat (dieser ist Kostenlos sowohl für den PC(Linux bis jetzt nur im Browser) als auch für das Handy(Android und iOS). Die Einladung hierfür findet ihr in der Nachricht des Tages der Flotte) an, in dem Ihr die meiste Zeit Mitglieder der Flotte antreffen könnt. Eure Nachrichten werden auf den Servern gespeichert und können anschließend von anderen Mitgliedern gesehen werden, sobald diese Discord starten. Daher gehen Eure Gedanken nicht verloren.
Die Flottenleitung hat es sich zur Aufgabe gemacht so aktiv wie möglich an der Kommunikation teilzunehmen. Deswegen besteht für Captains und Admiräle ausnahmslos zumindest eine TeamSpeak- und Forumspflicht.

WER IST DIE FLOTTENLEITUNG:

Alle Offiziere des Dienstgrads Captain oder Admiral zählen zur Leitung der Flotte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WARUM GIBT ES EINE FLOTTENLEITUNG:

Die Flottenleitung übernimmt das kritische Mindestmaß an Koordination und gilt als Ansprechpartner bei Problemen. Sollte kein Mitglied der Flottenleitung anwesen sein, bietet sich ein weites Feld an Kontaktmöglichkeiten über das Forum oder per Privatnachricht. Grundsätzlich übernimmt die Flottenleitung die Verwaltung des fraktionsübergreifenden SN Subspace Channels, der Flottenressourcen, gilt als Vermittlung bei Problemen zwischen einzelnen Spielern, um ein angemehmes Zusammenspiel zu gewährleisten, führt Beförderungen und Degradierungen aus und sorgt für die Bewahrung der Grundsätze und Prinzipien der Flotte. Die Flottenleitung hat nicht zur Aufgabe andere Mitglieder zu Kommandieren, über die Mitglieder zu verfügen und von oben herab zu Befehlen und ist nicht alleinig für das Erstellen von Events oder ähnlichen Inhalten des Flottenlebens, respektive der Motivation zum Spielen verantwortlich.

WOZU ADMIRÄLE UND CAPTAINS:

Admiräle ernennen gemeinsam die Captains. Einzig die Admiräle haben Zugriff auf die Konfiguration der Flottenbank und -credits. Die Anzahl der Admiräle ist stark begrenzt und nur einmal pro Account möglich.

EINRICHTUNGEN DER FLOTTE:

Egal wie anstrengend und hart die Mission war. Nach einem langen Einsatz im Weltall haben die Captains der SNP Fleet jederzeit eine Anlaufstelle. Die Stellanebula Project Base. Unsere Raumstation ist voll ausgebaut, sie fungiert als Flottenleitzentrale mit Wohnraum für die Flottenmitglieder. Hier wird geforscht, konstruiert und geplant aber eben auch gelebt, gelacht und gefeiert.

AUFNAHME ZUR FLOTTE:

Du bist ein freundlicher, hilfsbereiter, gewissenhafter Sternenflottenoffizier und interessiert in den Dienst der Stellanebula Flotte einzutreten? Dann einfach kurz in der Recruiting Office anmelden und vorstellen.

Starfleet Academy